Blog

Sommerpause

Jetzt ist es also bald soweit und ich freue mich schon sehr: Ich mache meine Shops zu und verabschiede mich in eine lange Sommerpause.

Vom 31.7. bis zum 31.8. bin ich dieses Jahr nicht per Mail erreichbar und kann auch keine Bestellungen verschicken. Falls Ihr also Fragen habt oder Produkte ordern möchtet, dann muss ich Euch leider bitten, bis zum September zu warten.

Ich wünsche Euch allen fantastische Ferien und freue mich auf den Herbst!

Ahoi!

Stine

Muttertag 2019: “Relax!” Karte zum Selberdrucken

Puh. Das Eltern-Dasein kann manchmal ganz schön anstrengend werden und da tut es gut, sich zwischendrin mal auszuruhen. Denn irgendwie ist man mit den Kids ja immer “auf Sendung” und wenn es im Kinderzimmer still wird, dann steigt der Stresspegel. Gerade am Muttertag oder Vatertag wird einem dann mal wieder bewusst, wie wichtig Entspannung ist.

Weil Eltern das aber eher selten machen und oft vergessen, mal ein wenig auf sich selbst achtzugeben, gibt es diese Karte zum Selberdrucken und Verschenken. Einfach auf etwas festerem Papier ausdrucken, an den Rändern ausschneiden und falzen. Schon ist ein kleines Mitbringsel zu Muttertag und/oder Vatertag fertig.

hier gehts zum pdf Download

Ich empfehle das ja in Kombination mit etwas Leckerem zu essen (oder zu trinken), einem Wellness-Gutschein oder mit einem “Einen-Nachmittag-die-Kinder-Übernehmen”-Gutschein. Damit die Entspannung auch so richtig wirken kann.

Natürlich eignet sich das Kärtchen nicht nur für Muttis und Papas, sondern auch für Omas, Opas, Freunde, Nachbarn und alle, die eine kleine Gedächtnisstütze brauchen, damit sie sich zwischendrin mal ausruhen. Denn wie heisst es so schön “Selfcare is Healthcare” und man möchte ja von seinen Lieben noch möglichst lange viel haben. Also, ran an den Drucker und ab die Post!

Wenn ihr das Kärtchen lieber kaufen möchtet, dann gebt mir doch bitte einfach kurz Bescheid. Sobald sich genug Interessenten finden, gebe ich das gerne auf mattem Recyclingpapier in den Druck und erweitere damit mein Grußkarten-Sortiment.

Habt einen wunderbaren Mai!

Stine

P.S.: Hier auf dem Blog gibt es übrigens noch viele weitere Freebooks zum Thema Muttertag bzw. Vatertag. Einfach mal “Muttertag” in die Suche eingeben (oder hier klicken) und vielleicht ist ja noch etwas anderes Schönes für Euch dabei.

Neu im Shop

Die ersten neuen Grußkarten sind in die Shops gewandert und es geht direkt ein bisschen frühlingshaft los: Ab jetzt gibt es bei Etsy und selekkt superschlichte Osterkarten in schwarzweiss und außerdem noch die ultimative Hochzeitstags-, Jahrestags-, Verlobungs-, Hochzeits-, Valentinstags- oder Willst-du-meine-Trauzeugin-sein-Karte. “Happily ever after” halt. :)

Beide Grußkarten sind wie immer CO2 neutral in Deutschland gedruckt worden. Wie alle meine neuen Karten sind sie außerdem auf zertifiziertem Recyclingpapier (Blauer Engel) gedruckt und haben eine wunderschöne matte Haptik. Sie sind dadurch nicht ganz reinweiss, sondern ein mini-bisschen dunkler, aber total schön. Ab und zu sieht man ein bisschen die Papierfasern. Wir passen aber auf, dass die nicht störend sind. Und wie immer gibts dazu passende Kraftpapier-Kuverts in C6.

Zusätzlich zu den neuen Kärtchen gibts jetzt auch hübsche personalisierte Postkarten für die Haus-, Grundstück- oder Wohnungssuche. Ich habe ja schon einige Modelle in meinem Etsy-Shop und dachte, dass in diesem Jahr sehr dringend mal ein weiteres Motiv dazukommen sollte. Die Häuschen hatte ich letztes Jahr mal einfach aus Spaß skizziert und jetzt haben sie zusammen mit einer ganzen Menge handgemachter Texturen also quasi auch ein neues Zuhause auf den Postkarten gefunden.

 

Im Preis inbegriffen ist die Personalisierung der Rückseite mit eurem Wunschtext und der professionelle Digital- oder Offsetdruck der Kärtchen. Eure Wunschauflage könnt ihr ganz einfach bei Etsy im Dropdown auswählen. Sobald ich euren Text bekommen habe, setze ich mich dann an ein erstes Layout und schicke eine digitale Vorschau. Sobald wir alles so gesetzt haben, dass es euch 100%ig gefällt, gehen die Karten in den Druck. Ich freue mich immer total, wenn ich die Rückmeldung bekomme, dass es mit Hilfe der Postkarten geklappt hat, ein Haus oder Grundstück zu finden. Denn gerade in den Ballungsgebieten ist es ja total schwierig geworden, sich ein neues Zuhause zu suchen. :) Wer mag kann sich hier noch einen kleinen “Teaser-Film” zu den Kärtchen anschauen, den ich für meine instagram-stories gemacht habe.

Ich wünsche euch einen tollen Start in den Februar und sage liebste Grüße!

 

 – Stine –

 

Weihnachtspause

Ich bin dann mal raus.
Die Shops sind gleich alle zu und ich arbeite nur noch die Bestellungen ab, die bis eben reingekommen sind. Puh. Was für ein Jahr!
Ich habe eine Menge Neues gelernt und mir für 2019 auch schon wieder viel vorgenommen.
Jetzt freue ich mich aber erst einmal auf Geschenke-Einpacken, basteln und die Familie sehen.
Ich wünsche euch allen einen fantastischen Jahres-Ausklang und freue mich auf das neue Jahr!

Ahoi!

Nur noch vier Tage…

… bis zu meiner Weihnachtspause.
Daher hier eine kleine “Vorwarnung”: Am nächsten Montag schließe ich alle meine Onlineshops. Wer also noch Weihnachtsgeschenke von “snw?” kaufen mag, der muss sich ein kleines bisschen sputen. Ich versende noch bis zum 23.12., aber alle Bestellungen, die nach nächstem Montag reinkommen, werden nicht mehr in diesem Jahr verschickt.

 – Ahoi!

Adventskalender Gewinnspiel auf Facebook

Auch wenn es heute nieselt und grau in grau ist: Es weihnachtet schon sehr. Und deshalb gibt es heute ein “Smörrebröd”-Frühstücksbrettchen und einen ganzen Satz Weihnachtskarten von “snw?” auf Facebook zu gewinnen. Also hüpft einfach mal zur Facebook-Fanpage von “snw?” rüber und macht mit! Bis morgen früh um 8 Uhr könnt ihr noch teilnehmen, danach wird die Gewinnerin oder der Gewinner ausgelost. Denn schließlich soll noch Zeit genug zum Weihnachtskärtchen-Schreiben sein.

Ahoi und einen schönen 11. Dezember!

 

 – Stine –

Kartenkollektion 2018: Die Neuen sind da!

Endlich ist die Karten-Gang komplett: Alle 11 neuen Grußkarten Motive aus diesem Jahr gibt es ab sofort in meinem Etsy Shop und auch bei selekkt.
Von der Glückwunschkarte zur Geburt bis hin zur Trauerkarte ist für alle Gelegenheiten etwas dabei. Möglichst schlicht, frisch und mit edler Typografie.

Einige der Grußkarten habe ich ganz bewusst CO2 neutral auf Recyclingpapier drucken lassen, damit der “Fußabdruck” der snw-Produkte möglichst klein bleibt. Ich war mir nicht sicher, ob das nicht ganz reinweisse Papier gut bei meinen Kunden ankommt, aber bisher habe ich nur positives Feedback bekommen. Das Papier hat aber auch wirklich eine wunderschöne, matte Haptik und natürlich gibt es hier und da ein paar Fasern und Pünktchen. Aber die stören gar nicht und geben den Karten einen sehr schönen Charakter. Die sind eben alle nicht 08/15 und nicht ganz perfekt – so wie ich halt. :)

Gerade bei nicht-wirklich-lebensnotwendigen Produkten (und seien wir mal ehrlich: die meisten Grußkarten wandern irgendwann einmal in den Müll) ist es mir wichtig, dass sie sich gut recyclen lassen und möglichst auch schon ressourcenschonend hergestellt wurden. Und da bin ich mit dem Recyclingpapier denke ich auf einem guten Weg. Am aktuellen Katalog wird noch gearbeitet, aber wer die Karten schonmal genauer unter die Lupe nehmen (oder direkt bestellen) möchte, der schaut am besten in meinen Online-Shops vorbei. Dort sind ab jetzt alle Grußkarten im Sortiment verfügbar. Eine Übersicht über meine Shops findet sich in meiner Händler-Rubrik.

Ahoi!

Tschüß DaWanda! (und Hello Etsy!)

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, wird DaWanda demnächst seine Tore schließen und alle dort vorhandenen Shops müssen damit natürlich auch dicht machen.
So wirklich überrascht hat mich das Ende der Plattform ja (leider) nicht – wer die Zahlen in den letzten Jahren ein wenig im Blick hatte und auch schon die Kündigungen des letzten Jahres mitbekommen hat, der konnte das ja schon ein wenig ahnen. Trotzdem kam es dann in diesem Tempo natürlich doch irgendwie sehr plötzlich und es tut mir vor allem für die vielen Mitarbeiter leid, die sich diesen Sommer nach einem neuen Job umsehen müssen. Wann immer ich mit dem DaWanda-Büro in Berlin zu tun hatte, habe ich wahnsinnig nette und engagierte Menschen kennen gelernt. Und ich drücke allen feste die Daumen, dass es für sie bald beruflich genauso spannend und kreativ weiter geht.

Für mich heisst das natürlich auch, dass ich meine beiden Shops bei DaWanda “abwickeln” muss. Und dafür habe ich jetzt nicht mehr bis Ende August Zeit, sondern eigentlich nur noch bis Ende dieser Woche. Ich gehe nämlich ab dem 3.8. in eine kleine Sommerpause, schnaufe mal ordentlich durch und plane mein restliches Jahr.

Damit schließe ich diesen Freitag dann schon meine DaWanda-Präsenz und ab sofort findet ihr mich vor allem bei Etsy. Dort fühle ich mich ja nun auch schon seit mehr als 7 Jahren auch sehr wohl. Zwar habe ich dort am Anfang nur eingekauft und nicht verkauft, aber zu jeder Zeit lief dort alles immer super und ich freue mich, ab jetzt dort meine “Plattform-Präsenz Nr. 1” zu haben.

Natürlich findet ihr mich und meine Artikel auch noch anderswo im “weltweiten Netz” und auch in einigen Shops rund um den Globus. Eine kleine Übersicht gibt es oben im Menu unter “Händler”.

Habt einen tollen Sommer und wir sehen uns frisch erholt im September wieder!

Ahoi!

 

 – Stine –

Einhorn Stempel jetzt neu im Shop

Hier bei uns im Kinderzimmer wütet ja schon seit einer ganzen Weile das Einhorn Fieber. Vom Kuscheltier bis zum “Sternenschweif”-Buch gibts hier diverses )obwohl es bestimmt bei anderen noch um einiges krasser ist als bei uns). Bislang hat es noch nicht auf andere Räume übergegriffen, aber ab heute bevölkern diese Wesen nun also auch meinen Stempelschrank.

Bei mir im Arbeitszimmer aber ganz ohne Glitzer und auch nicht in pink. Sondern aus Times New Roman Schriftzeichen gesetzt und in schlichtem schwarz-weiss. Damit gesellt sich das Einhorn also zu Eule, Koala, Hase und Katze und vervollständigt aufs erste den kleinen Typo-Zoo. Und natürlich die kleinen Detektive Hercolue Poirot, Miss Marple und Sherlock Holmes nicht zu vergessen…

Wie immer hats superviel Spaß gemacht, aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen eine Figur zu setzen und ich freu mich schon auf das nächste Projekt. Einige Ideen hab ich schon in petto und werde mich da irgendwann mal ransetzen, wenn ein wenig mehr Zeit ist.

Jetzt gerade ist nämlich mit Branding-Jobs und den neuen Covern für die Herbstveröffentlichungen des Wallstein-Verlags eine gaaaaanze Menge zu tun. Da bin ich froh, dass das Einhorn noch zwischendrin schnell in die Shops reingehüpft ist.

Salut!

 

 – Stine –

 

einhorn stempel schlicht