Posts Tagged ‘free pattern’

ach, herzig! | hearty supply

Wednesday, February 12th, 2014

valentin_2014Ja, da isser wieder. Egal wie man zu diesem Tag steht, er hat sich mit voller Wucht in unsere Herzen gebrannt: der Valentinstag. Damit auch alle mitmachen können, haben wir uns dieses Jahr ein wenig von den Karten entfernt und liefern stattdessen ein Motivblatt zum Thema. Jetzt müsst ihr ran und basteln. Ein hochauflösendes PDF-Format, welches sich auch in Illustrator öffnen lässt, je nach Gusto, steht für euch zur Verfügung. Viel Spass damit.

—————

Yep, it’s time again for this season’s single-awareness-day. For all of you who are currently enjoying quite a fulfilling relationship or just want to tell somebody you really really like them a lot, you may as well take advantage of our fun little theme-selection. Download  our high resolution pdf (can be opened in illustrator, too) to work on you very own valentines-card. Off you go crafting ;)

-astrid-

Valentins(gast)beitrag

Monday, February 11th, 2013

okto_valentin

Bei mir wird der Valentinstag wohl ins Wasser fallen. Das liegt zum einen daran, dass meine bessere Hälfte Skiurlaub mit unserer Ältesten macht und deshalb gar nicht da ist, zum anderen aber auch am Wetter. Ich hatte ganz vergessen wieviel es hier in Deutschland regnen kann. Die Äcker ringsumher gleichen jedenfalls hübsch angelegten Badeseen.

Passend zum Thema haben wir für euch noch ein Valentinskärtchen, dass sich dem feuchten Element und seiner Bewohner widmet. Einfach Zum Fressen gern auf festes Papier ausdrucken, ausschneiden und verschenken. Wer es nicht so kuschelig mag, kann gerne auf die Karten aus den letzten Jahren zurückgreifen (2011 & 2012). Andere wunderschöne Karten für allerlei Gelegenheiten gibt’s bei uns natürlich auch (aber das wisst ihr ja) und ja, auch für diesen Amerikaimport am 14ten.

Und wer sich immernoch nicht entscheiden kann, ob der Valentinstag in sein/ihr Repartoire gehört kann sich vielleicht bei Kaddi von Debenhams inspiriren lassen: Unserem Gastbeitrag zum Valentinstag.
The Stage is yours Katharina:

————————————————————–

VALENTINSTAG!!!!

Viele können es wahrscheinlich nicht mehr hören. Egal ob in Fernsehserien, Magazinen oder Radiosendungen, alle reden irgendwie davon. Sodass wir irgendwann alle der Meinung sind, dass der Tag irgendwie besonders werden muss.

Die Dramatik um den 14. Februar wird einem erst so richtig bewusst, wenn man amerikanische Serien sieht, in denen eine nicht geschenkte Diamantenkette zum Beziehungschaos führt. Ich finde es ja immer ganz amüsant, aber genau solche Serien können natürlich dafür sorgen, dass die Männer den Tag immer mehr fürchten. Sodass im Internet nach kreativen Valentinstagsgeschenken gesucht wird.

Was allerdings selten auf den Geschenkeseiten zu finden ist, ist so eine Art Geschenke-Knigge. Egal ob Schmuck, Unterwäsche oder Schokolade, was ich immer wieder feststelle ist, dass es auf die richtige Präsentation des Geschenks ankommt. Also die Zeit und die Verpackung müssen einfach passen. Es kann noch so schön sein, aber wenn es zwischen Tür und Angel überreicht wird, dann geht doch ein bisschen die Stimmung unter. Genauso wichtig finde ich die Verpackung. Man stelle sich vor, man sitzt am Tisch und auf einmal bekommt man eine Plastiktüte überreicht….

Könnt ja mal in diesen Shop gucken,

damit euch sowas garantiert nicht passiert.

Grüße ‚Kaddi‘

Geflochtene Herzen | Woven Hearts

Tuesday, December 18th, 2012

titel_herz_webWeihnachten steht vor der Tür … schonwieder… Wo ist das Jahr nur geblieben? Damit ihr aber alle noch ein bischen die Vorweihnachtszeit geniessen könnt, gebt folgendes Tutorial einfach mal den Kindern oder der Schwiegermutter und schon sind ein paar besinnliche Minuten garantiert. Mit unserer kleinen Anleitung zu Schwedischen Herzen und verknoteten Fingern wollen wir uns so langsam in die Feiertage verabschieden. Nehmt gleich etwas festeres Papier für die Druckvorlage (2 x in 2 Farben), dann kann es sofort losgehen.

Geniesst die Zeit, bastelt was Schönes und futtert ein paar Kekse!
Hier geht’s zur Druckvorlage und hier zur Anleitung.

Viel Spass und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

—————————

Have you had time to think about Christmas decoration already? Well, I haven’t. That is why our scandinavian woven hearts tutorial comes in so handy. Print the first pdf 2 times in 2 different colors on sturdy paper, get your scissors ready and then try to decifer the second pdf (got lots of pictures in there, too). I’m really sorry, I have not yet had the time to come up with an English version…

Here you go: print-out pattern —  instruction sheet

Have fun weaving! I keep my fingers crossed!

-astrid- (super, ich hab jetzt “Kling Glöckchen” im Kopf)


es weihnachtet sehr

Friday, December 23rd, 2011

guttitel

Habt ihr immer noch kein Geschenk? Dann bin ich vielleicht nicht die Einzige, der das so geht… hach, das ist durchaus erleichternt…

Um dem aber noch fix Abhilfe zu leisten, könnt ihr euch exklusiv, hier und heute noch weihnachtliche Gutscheine für jede Gelegenheit ausdrucken. Da ist garantiert für jeden was dabei! Nehmt am Besten ein etwas schwereres Papier oder gar Karton zum Ausdrucken. Dann noch fein ausschneiden, ausfüllen und eintüten!

Hier geht’s zum download:      Gutscheine | Umschlag

Und zum Schluss wünschen wir euch noch allen ein FROHES FEST und einen GUTEN RUTSCH ins neue Jahr! Vielen Dank für eure Unterstützung in diesem für uns doch sehr aufregendem Jahr 2011! Bleibt gesund und lasst es euch gutgehen.

Stine & Astrid

P.S.: Wer wissen möchte, wieso wir eigentlich Weihnachten feiern, findet weitere Informationen dazu an dieser Stelle.

Murmelschick | Marbelous

Thursday, November 3rd, 2011

murmel_vorn

Mit Kindern im Haus entdeckt man ja so manch vergessen geglaubte Schätze wieder. Hier sind gerade Murmeln angesagt und da die Dinger ja eh in Massen vorkommen, kann man sie durchaus zweckentfremden. Viel Spass beim Nachbauen der Nostalgieanhänger, hier ist das Tutorial.

Übrigens, ich trage meinen schon einige Tage zur Probe, um zu sehen ob die Konstruktion auch was taugt. Scheint zu klappen und dem Alltag gerecht zu werden. Trotzdem würde ich davon abraten sie mit unter die Dusche zu nehmen oder beim Schlafen zu tragen. Kommentare sind euch auf jeden Fall gewiss, fast jeder fragt: “Öhm, sag mal, das ist doch ‘ne Murmel, oder?” Je nach dazu zur Schau getragenen Gesichtsausdruck, drückt diese einfache Frage Bewunderung (will ich auch, wo gibt’s denn das) oder aber skeptischen Argwohn aus (woah, was bist du denn für eine… geht’s noch?).

Also dann, viel Spass damit!

—————–

Having children at home sometimes gives you the opportunity to dwelve in memories long gone. Rightnow we are having an awful lot of fun with playing marbles. The things usually come in hords, that way you can surely sneek away a few to fabricate yourself a really nice marble-pendant. Here is the easy-peasy tutorial on how to never lose your marbles again: Chain them!

-astrid-

Advent, Advent | Christmas’s Coming

Saturday, October 8th, 2011

adventskalenderbox

Seit eben gerade läuft die Heizung und man hat dieses Bedürfnis nach Kannenweise heißem Tee. Letztes Wochenende ist es einem im wunderschönsten Altweibersommer beim Gedanken an Spekulatius und Dominosteinen noch eiskalt den Rücken runtergelaufen, aber heut kann man sich schon vorstellen, demnächst mal Waffeln zu backen und die ersten Keks-Rezepte in Angriff zu nehmen.

Daher gibt es heute bei uns passend zum “Herbst-Einbruch” eine Kleinigkeit für alle, die jetzt schon mitten in den Adventskalender-Planungen stecken: Eine kleine Box mit skandinavischem “Touch” zum Ausdrucken, Ausschneiden und Zusammenbasteln. Perfekt für alle Kleinigkeiten bis 6cm Größe (in alle Richtungen). In das kleine Label oben kann man einfach schreiben, für welchen Tag das Geschenk im Adventskalender gedacht ist oder notiert dort den Namen des Beschenkten, wenn man mag. Es kann aber auch einfach frei bleiben und sieht dann auch blanko hübsch aus.

hier downloaden

Passend zur Box kann man bei uns die kleinen Pferdchen auch als Stempelchen kaufen – damit kann man dann stilecht sein Geschenkpapier bedrucken, kleine Geschenkanhängerchen verzieren oder Aufkleberchen bestempeln.

Weihnachten kann also kommen, wir sind optimal vorbereitet.

——————————

It’s the first cold day over here in Germany and while it’s raining and storming outside, we prepare ourselves for the Christmas Season that’s not too far away anymore. For all of you who feel like us and have your mind set on cozy afternoons with tea and cookies, we have a little Ebook for a small Box you can print, cut out and glue together really quickly. Perfect for small gifts, some cookies or the Advent Calendar.

download here

And if you enjoy the motif, you can purchase the little horses as stamps in our shop to create some lovely gift wrap or little tags and stickers.

Bring on Christmas, we are prepared!

Hoch hinaus | Up, up and away

Thursday, August 11th, 2011

Seilschaft

Trendsportart für Jedermann! Unser Klettermaxe macht es möglich! Wolltest du schon immer mal klettern gehen, bist aber zu faul (so wie ich), ängstlich oder hast einfach Besseres zu tun? Dann schnapp dir Schere und Kleber sowie unser Tutorial und schon kannst du deine eigene Seilschaft aufmachen.

Viel Spass!

—————————–

Do you like climbing but never had the chance to go, are too afraid, too lazy (just like me…) or do you just have better things to do? We present to you the solution to all of these porblems! Get your glue and scissors ready for our free tutorial “Klettermaxe”.

-astrid-

Zum Selbermachen: “TraumTageBuch”

Thursday, July 7th, 2011

traumtagebuch

Manchmal träumt man ja den seltsamsten Kram. Und weil man nach dem ersten Kaffee (oder manchmal schon nach dem ersten Blinzeln) vergessen hat, was da so passiert ist, haben wir für Euch ein kleines TraumTageBuch entworfen, das ihr mit unserer Anleitung und unserer Vorlage selbst basteln könnt.

download Cover (pdf)

download Innenseiten (pdf)

Und so gehts:

(1) die Cover-Datei auf festes Papier (so etwa 200-300 gr/qm)  im Format DIN A4 ausdrucken – am besten wählt ihr eine möglichst hohe Auflösung (also zum Beispiel mattes Fotopapier mit höchster Druckqualität) und stellt euren Drucker auf “randlosen Druck”. Wir haben ein leicht cremefarbenes Papier genommen, weil das ein kleines bisschen edler aussieht.

(2) die Datei für die Innenseiten auf normales A4 Kopierpapier (80 gr/qm oder etwas höher) 5-6x drucken – wieder in möglichst hoher Qualität und (wenn euer Drucker das kann) randlos drucken

(3) die Rückseite der eben bedruckten Blätter ebenfalls mit der Vorlage für die Innenseite bedrucken, damit euer Heft am Ende keine leeren Seiten hat

(4) die Innenseite einzeln auf A5 zusammenfalten und ineinander legen

(5) das Cover auf A5 zusammenfalten und die gefalteten Innenseiten hineinlegen

(6) mit einem “Langarmhefter” Cover und Innenseiten mit zwei Heftklammern zusammenheften – falls ihr keinen Langarmhefter besitzt, könnt ihr die das Heft auch einfach mit ein paar Nadelstichen zusammennähen. Wer eine Nähmaschine hat, kann die natürlich auch benutzen

(7) die Seiten und das Cover mit einem Cutter oder einer Schlagschere so versäubern, dass keine Innenseiten mehr überstehen und schon ist euer TraumTageBuch fertig

Natürlich könnt ihr die Seiten des Heftes auch unbedruckt lassen, dann ist es eben ein blanko Heft.

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln und natürlich süße Träume!