In eigener Sache

 

wir bekommen regelmäßig Anfragen, ob wir nicht eines oder mehrere unserer Produkte für “Tests” schicken könnten oder welche “spenden”, um sie für Wettbewerbe zu verlosen. Gerade bei den Blogs sind teilweise sehr schöne Seiten dabei, die wir uns gerne anschauen und dort in den Posts stöbern. Daher haben wir in der Vergangenheit bei besonders netten Bloggern einige Male auch Artikel zugeschickt.

Leider hat sich aber bei unseren Teilnahmen an solchen Aktionen ausnahmslos herausgestellt, dass der Werbeeffekt sehr, sehr klein ist und sich ein “Sponsorn” von Blogs und Testseiten mit Produkten für uns nicht lohnt. Wir sind ein sehr kleines Label, bei dem alle Artikel liebevoll und zeitaufwendig entworfen, von Hand zugeschnitten, verpackt und für den Versand vorbereitet werden – für einen einzelnen Stempel benötigen wir bis er versandfertig ist zum Beispiel genau 22 Arbeitsschritte und bieten ihn Dir inklusive aller Materialkosten für schlappe 5.90 Euro an. Damit wir unsere Artikel also weiterhin möglichst günstig verkaufen können, keine Abstriche bei der Qualität machen müssen und auf Firmen aus Deutschland zurückgreifen können, ist ein Verschenken von Produkten für uns nicht möglich.

Zumal immer stärker der Eindruck entsteht, dass einige Seiten ausschließlich zu dem Zweck geführt werden, um möglichst günstig an die nächsten Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke zu kommen. Unsere Erfahrung zeigt, dass seriöse Anfragen (zum Beispiel von Zeitschriften) Artikel nicht behalten, sondern nur ausleihen und auf eigene Kosten zurückschicken, sobald die Fotostrecke fertig ist.

Versteh’ uns bitte nicht falsch: Wir helfen gerne jederzeit mit Bildmaterial weiter, stehen für Interviews zur Verfügung und beantworten Fragen zu unseren Designs und Produkten. Bei uns finden ausserdem einige Male im Jahr auf diesem Blog oder bei Facebook Verlosungen statt und wir haben zahlreiche kostenlose Print-Outs und Vorlagen hier auf dem Blog für Dich zusammengestellt. Einige unserer Produkte (wie zum Beispiel die Einladung zum Kaffeetrinken in der Filtertüte) kannst Du sogar mit unserer Hilfe ganz einfach selbst basteln, wenn Du Zeit und Lust hast. Wir geben gerne viele unserer Ideen als Tutorials oder Schnittmuster und Vorlagen an Dich weiter – aber  auch wir müssen unseren Lebensunterhalt bestreiten und Artikel verkaufen, damit es “sonst noch was?” auch in Zukunft noch geben kann.

Wenn Du Dich unsterblich in eines unserer Produkte verliebt haben solltest, dann würden wir Dich einfach bitten, es zu kaufen und uns damit zu unterstützen. Falls Du auf Deinem Blog darüber berichten möchtest, verlinken wir von hier aus oder von Facebook gerne zu Deinem Post und würden damit quasi Werbung für Deine Seite machen.

Danke für Dein Verständnis!

– Stine –

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Schöner Artikel :-)

    Da auch ich zu den bekennenden Selbermacherinnen gehöre, weiß ich, wie lange es dauert Material zu besorgen – Artikel herzustellen – zu fotografieren – den Shop zu pflegen – mails zu beantworten – das Konto im Auge zu behalten – Sachen einzupacken – Sachen zur Post zu bringen. Und dabei auch noch den Alltag zu stemmen und den Kopf frei zu haben für neue, kreative Ideen.
    Habe ich was Wichtiges Vergessen?

    In diesem Sinne einen schönen, kreativen Arbeitstag!

    Liebe Grüße,
    Anja

  • Ihr sprecht mir aus der Seele!!

    Wir bekommen auch häufig derartige Anfragen. Beim ersten Mal haben wir es noch fast ernst genommen und der Bloggerin – weil wir unsere handgefertigten Schmuckstücke auch nicht einfach verschenken können – einen satten Rabatt angeboten … worauf sie sich natürlich nicht einließ, denn den meisten geht es tatsächlich nur um kostenlose Produkte im Gegenzug für einen zumeist eher schlecht geschriebenen Blogbeitrag.

    … insofern: Frohes Schaffen für die, die es zu schätzen wissen! Ich bin z.B. gerade restlos begeistert von Eurem Krümelorakel, das ich heute meinem Mann geschenkt habe – und von der zauberhaften Verpackung, der man die Liebe, mit der sie gestaltet wurde, absolut ansieht :-)

    Liebe Grüße,
    Katja

  • hallo liebe katja!
    seitdem wir den blogpost hier haben, ist die zahl der anfragen tatsächlich ein wenig runtergegangen. aber ich denke, jetzt vor weihnachten wirds wieder rundgehen – ich drücke euch und uns die daumen, dass es nicht allzu viel wird. :)

    und natürlich: schön, dass deine bestellung heil angekommen ist und dir das orakel gefällt! dann wünschen wir euch natürlich viel spaß beim lotto-spielen und sagen liebste grüße!

    stine
    (danke auch für den blogbeitrag und die liebe bewertung! wir freuen uns!)