Posts Tagged ‘give-away’

Advent, Advent | Christmas’s Coming

Saturday, October 8th, 2011

adventskalenderbox

Seit eben gerade läuft die Heizung und man hat dieses Bedürfnis nach Kannenweise heißem Tee. Letztes Wochenende ist es einem im wunderschönsten Altweibersommer beim Gedanken an Spekulatius und Dominosteinen noch eiskalt den Rücken runtergelaufen, aber heut kann man sich schon vorstellen, demnächst mal Waffeln zu backen und die ersten Keks-Rezepte in Angriff zu nehmen.

Daher gibt es heute bei uns passend zum “Herbst-Einbruch” eine Kleinigkeit für alle, die jetzt schon mitten in den Adventskalender-Planungen stecken: Eine kleine Box mit skandinavischem “Touch” zum Ausdrucken, Ausschneiden und Zusammenbasteln. Perfekt für alle Kleinigkeiten bis 6cm Größe (in alle Richtungen). In das kleine Label oben kann man einfach schreiben, für welchen Tag das Geschenk im Adventskalender gedacht ist oder notiert dort den Namen des Beschenkten, wenn man mag. Es kann aber auch einfach frei bleiben und sieht dann auch blanko hübsch aus.

hier downloaden

Passend zur Box kann man bei uns die kleinen Pferdchen auch als Stempelchen kaufen – damit kann man dann stilecht sein Geschenkpapier bedrucken, kleine Geschenkanhängerchen verzieren oder Aufkleberchen bestempeln.

Weihnachten kann also kommen, wir sind optimal vorbereitet.

——————————

It’s the first cold day over here in Germany and while it’s raining and storming outside, we prepare ourselves for the Christmas Season that’s not too far away anymore. For all of you who feel like us and have your mind set on cozy afternoons with tea and cookies, we have a little Ebook for a small Box you can print, cut out and glue together really quickly. Perfect for small gifts, some cookies or the Advent Calendar.

download here

And if you enjoy the motif, you can purchase the little horses as stamps in our shop to create some lovely gift wrap or little tags and stickers.

Bring on Christmas, we are prepared!

Einen im Tee | Teatime

Sunday, September 25th, 2011

tt

Also, da hab ich doch endlich mal meine Küchenschränke von ollem Zeug befreit, hach ist das nett, wenn es getan ist. Jedenfalls musste auch mal unsere liebevoll zusammengestellte Teesammlung eines etwas kritischeren Blickes gewürdigt werden und das war gut so. Darauf hat nämlich unser kleiner Biomülleimer gewartet: ganz viel lecker Tee.

Da kam sie also her, die Inspiration. Aus dem Küchenschrank. Hier also für alle, die es nicht so mit Kaffee haben, unsere ultimative Einladung zum Tee!

——————————–

Finally I came around to tidy up a few of our kitchen closets. Especially our selection of unexceptionable teas, which has partly become quite exceptionable got a nice and thorough inspection.

And then it happened: Inspiration from the kitchen closet. So, for everyone who is not so fond of coffee, a nice and hot Invitation to Tea!

It’s teatime, my dears!

-astrid-

Ordentlich eingeseift | Soapy solution

Friday, August 26th, 2011

titel_bla_2

Kinder, Kinder, das ist mal ein Riesenspass. Versprochen!!! Wer Lust hat im Sommer mal ordentlich eingeseift zu werden, für den eignet sich unser Umsonst-und-Draussen Riesenseifenblasentutorial. Ich hab’s ausprobiert und es war grossartig. Eignet sich übrigens sehr für Kindergeburtstage, da haben die Eltern auch mal was zu tun. So schnell geben die die Stäbe nicht mehr aus der Hand… ;)

———————————-

Ever wanted to make those giant soapbubbles? We present to you our Super-Summer-Tutorial-Special: Giant Soap Bubbles for everyone, yeah!

-astrid-

Hoch hinaus | Up, up and away

Thursday, August 11th, 2011

Seilschaft

Trendsportart für Jedermann! Unser Klettermaxe macht es möglich! Wolltest du schon immer mal klettern gehen, bist aber zu faul (so wie ich), ängstlich oder hast einfach Besseres zu tun? Dann schnapp dir Schere und Kleber sowie unser Tutorial und schon kannst du deine eigene Seilschaft aufmachen.

Viel Spass!

—————————–

Do you like climbing but never had the chance to go, are too afraid, too lazy (just like me…) or do you just have better things to do? We present to you the solution to all of these porblems! Get your glue and scissors ready for our free tutorial “Klettermaxe”.

-astrid-

Es gibt Reis, Baby! | (R)ice, (R)ice, Baby…

Saturday, July 16th, 2011

reistütchen

Weil’s so schön war, gibts hier gleich noch mehr Tütchen. Diesmal ganz umsonst und kostenlos für euch zum Runterladen und Selbst-Ausdrucken. Diese Exemplare sind dafür gedacht, dass man ein bisschen Reis hineinfüllt, damit alle Gäste auf einer Hochzeit fein was zu Schmeißen haben. Natürlich geht auch Konfetti, Blüten oder was das Standesamt bzw. die Kirche jeweils so zulässt. Sollen ja nicht immer alle Tauben in der Umgebung explodieren, nur weil zwei sich das Ja-Wort geben. Falls es doch Reis ist, könnt ihr einfach den kleinen Wimpel der Vorlage mit ausschneiden und an ein Holzstäbchen kleben, so wie ich das oben gemacht habe. Dann sieht man schon von weitem, wo es die Wurfgeschosse gibt. Also, einfach das pdf herunterladen, auf 80-100 gr/qm starkem Papier ausdrucken, die Laschen umfalzen, an die Rückseite kleben und dann kann’s losgehen. Wir wünschen euch eine tolle Sause und sagen “bis bald”!

——————-

Going to a wedding or preparing your own? Here’s a template for cute little envelopes to fill some rice in so that every guest gets his or her own little packet. Simply print our pdf template, cut it out, fold the flaps and glue the side ones onto the back. Fill in some rice, konfetti or blossoms and put several packets into a little box or basket. You can also mail them along with the invitation or apply them to the songbook, if you like.

Have a great party!

- Stine –

Neu im Shop

Friday, July 15th, 2011

neu im shop05

Wer keine Lust mehr darauf hat, dass Blümchen-Aussähen zum “Botanischen Roulette” wird, weil wieder einmal irgendwelche Blumensamen lose rumfliegen und man sie nicht mehr zuordnen kann, der wird ab jetzt bei uns im Shop fündig: Ganz neu bei uns gibt es ein Ebook im pdf-Format, mit dem man sich so viele Blumensamen-Tütchen ausdrucken kann, wie man braucht.

Natürlich kann man in den Tütchen auch seine Lieblingsblumen verschenken oder Menschen eine kleine Freude machen, die selbst im Sämereien-Chaos versinken.

Ganz wunderbar eignen sich die Tütchen auch als kleine Gastgeschenke für Hochzeiten, Taufen, Geburtstage oder Sommerparties. Statt ein paar Mandeln, die eh jeder innerhalb von 20 Sekunden weg-inhaliert hat, kann man seinen Gästen etwas mitgeben, an dem man länger seine Freude hat. Ganz Gewitzte schreiben zusätzlich zur Blumensorte einfach die Namen der Gäste auf die Tütchen und haben damit Gastgeschenk und Tischkärtchen in einem.  Also ein Ebook mit viiiiiielen Möglichkeiten.

Wer mag, schaut einfach bei uns im Shop vorbei. Dort gibts den Tausendsassa und die dazu passenden Hochzeitseinladungen jetzt käuflich zu erwerben.

- Stine -

neu im shop05b

Zum Selbermachen: “TraumTageBuch”

Thursday, July 7th, 2011

traumtagebuch

Manchmal träumt man ja den seltsamsten Kram. Und weil man nach dem ersten Kaffee (oder manchmal schon nach dem ersten Blinzeln) vergessen hat, was da so passiert ist, haben wir für Euch ein kleines TraumTageBuch entworfen, das ihr mit unserer Anleitung und unserer Vorlage selbst basteln könnt.

download Cover (pdf)

download Innenseiten (pdf)

Und so gehts:

(1) die Cover-Datei auf festes Papier (so etwa 200-300 gr/qm)  im Format DIN A4 ausdrucken – am besten wählt ihr eine möglichst hohe Auflösung (also zum Beispiel mattes Fotopapier mit höchster Druckqualität) und stellt euren Drucker auf “randlosen Druck”. Wir haben ein leicht cremefarbenes Papier genommen, weil das ein kleines bisschen edler aussieht.

(2) die Datei für die Innenseiten auf normales A4 Kopierpapier (80 gr/qm oder etwas höher) 5-6x drucken – wieder in möglichst hoher Qualität und (wenn euer Drucker das kann) randlos drucken

(3) die Rückseite der eben bedruckten Blätter ebenfalls mit der Vorlage für die Innenseite bedrucken, damit euer Heft am Ende keine leeren Seiten hat

(4) die Innenseite einzeln auf A5 zusammenfalten und ineinander legen

(5) das Cover auf A5 zusammenfalten und die gefalteten Innenseiten hineinlegen

(6) mit einem “Langarmhefter” Cover und Innenseiten mit zwei Heftklammern zusammenheften – falls ihr keinen Langarmhefter besitzt, könnt ihr die das Heft auch einfach mit ein paar Nadelstichen zusammennähen. Wer eine Nähmaschine hat, kann die natürlich auch benutzen

(7) die Seiten und das Cover mit einem Cutter oder einer Schlagschere so versäubern, dass keine Innenseiten mehr überstehen und schon ist euer TraumTageBuch fertig

Natürlich könnt ihr die Seiten des Heftes auch unbedruckt lassen, dann ist es eben ein blanko Heft.

Wir wünschen viel Spaß beim Basteln und natürlich süße Träume!

And the winner is…

Saturday, May 21st, 2011

losziehung02

… (tadaaaaatusch) Darina! Herzlichen Glückwunsch! Das Post- und Grußkartenpaket macht sich auf die Reise zu Dir, sobald wir Deine Postadresse bekommen haben!

Ganz lieben Dank Euch allen für’s Mitmachen und für die lieben Kommentare, wir haben uns dolle gefreut und nehmen jetzt die nächsten 2000 Artikel bei DaWanda in Angriff. Und spätestens dann gibt’s auch wieder eine Verlosung bei uns. Naja, wahrscheinlich ein bisschen eher – rumschauen lohnt sich also. :)

Euch allen ein schönes Wochenende wünschen

– Astrid & Stine -